Datenschutzerklärung

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an Loopline Systems. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns von höchster Wichtigkeit. Details entnehmen Sie bitte unseren Datenschutz- und Privatsphärerichtlinien.

Hier informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die beim Navigieren auf unserer Webseite und unserer Anwendung entstehen.

Personenbezogene- und Unternehmensdaten

Persönliche Daten beinhalten alle Informationen über Ihre Person, Ihr Unternehmen, oder mögliche Daten zu Beziehungen zu einem oder mehreren identifizierten oder identifizierbaren Individuen oder Unternehmen. Das sind Daten wie Ihr Name, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Position im Unternehmen, sowie Unternehmensdaten wie Name, Adresse und Unternehmensgröße. Informationen, die sich nicht direkt auf Ihre Identität oder Ihr Unternehmen beziehen sind keine personenbezogenen Daten.

Datenerhebung im Rahmen der Nutzung der Software

Im Rahmen der Registrierung für einen Demo-Account und der Nutzung der Software werden personenbezogene Daten und Unternehmensinformationen auf der Webseite eingegeben. Diese Daten werden von Loopline Systems nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und/oder durch gesetzliche Vorschriften erlaubt, oder vom Gesetzgeber angeordnet ist.

Im Fall der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung des Loopline Softwareangebots erfolgt die Datenverarbeitung im Auftrag des Kundenunternehmens. Loopline Systems wird personenbezogene Daten in jedem Fall vertraulich und entsprechend den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts sowie den Weisungen des Arbeitgebers behandeln und nicht an Dritte weitergeben, außer dies ist für die Erfüllung der vertraglichen Pflichten gegenüber dem Arbeitgeber erforderlich und/oder Loopline Systems ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

Bei Vertragsabschluss wird eine gesonderte Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit dem Arbeitgeber abgeschlossen.

Wir befolgen höchste technische und organisatorische Standards zur Sicherung von Kundendaten. Sie können unsere Technischen und Organisatorischen Maßnahmen, sowie die vollständige Liste der Unternehmen, mit denen wir zur Leistungserbringung zusammenarbeiten, gerne jederzeit unter datenschutz@loopline-systems.com anfordern.

Automatische Datenerfassung und –verarbeitung der Unternehmenswebsite

Um die Sicherheit unserer Besucher zu gewährleisten und unseren Service kontinuierlich zu verbessern erfassen wir anonyme technische Daten wie den Namen des Internetproviders, Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Webseiten, die Sie besuchen, Webseiten von denen aus Sie uns finden, Anzahl und Daten Ihrer Besuche und durchschnittliche Besuchsdauer. Diese Daten werden automatisch gespeichert. Auswertungen werden immer ausschließlich anonymisiert und zu statistischen Zwecken vorgenommen. Zusätzliche personenbezogene Daten wie Name, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Position im Unternehmen, Unternehmensname und Unternehmensgröße werden niemals automatisch gespeichert und nur dann nachgehalten, wenn Sie diese explizit zur Verfügung stellen (zum Beispiel bei einer Testanfrage).

3.1. Verwendung und Übertragung von personenbezogenen und Unternehmensdaten
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Anforderungen verwendet. Wir werden Ihre Daten niemals Drittparteien zur Verfügung stellen, außer, Sie haben uns Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu gegeben oder die Übertragung ist gesetzlich vorgeschrieben. Ihre Daten werden ebenfalls niemals an Drittparteien verkauft oder in irgendeiner sonstigen Form an andere vermarktet. Auf Anordnung der zuständigen Stellen müssen wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. Alle unsere Mitarbeiter und Partner sind durch Verschwiegenheitsverpflichtungen zur Einhaltung unserer Standards und der Datenschutzgesetze verpflichtet.

3.2. Cookies und Google Analytics
Es werden sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unser Angebot zu optimieren. Nach dem Ende Ihres Besuches werden diese Cookies wieder gelöscht werden. Durch diese Cookies werden keine personenbezogenen Daten erhoben.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google und die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google ebenfalls durch Download und Installation des Browser Plug-Ins unter dem folgenden Link verhindern: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

3.3. Sicherheit
Wir nehmen alle nötigen technischen und organisatorischen Maßnahmen vor, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Ihre Daten sind in einer geschützten, nicht öffentlich zugänglichen Betriebsumgebung gespeichert. In bestimmten Fällen sind Ihre personenbezogenen Daten durch den Transfer über die Secure Socket Layer (SSL) Technologie verschlüsselt. Das bedeutet dass jede Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unseren Servern eine anerkannte Verschlüsselungsmethode nutzt, vorausgesetzt Ihr Browser unterstützt SSL.

3.4. Information, Korrekturen, Löschung
Sie haben das Recht, jederzeit kostenlos Zugriff auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Wir sind gerne jederzeit bereit diese zu korrigieren, zu blockieren oder zu löschen. Bitte informieren Sie uns zeitnah über etwaige Änderungen Ihrer Daten. Bitte senden Sie alle Fragen, Einwände oder Vorschläge an die oben genannte Adresse der LLS Internet GmbH oder an datenschutz@loopline-systems.com.
Sicherheitshinweis: Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

3.5. Newsletter
Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.
Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.
Die Newsletter der Loopline Systems / LLS Internet GmbH enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Loopline Systems / LLS Internet GmbH erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.
Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Loopline Systems / LLS Internet GmbH automatisch als Widerruf.

3.6 Hubspot
Wir setzen für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot ein. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken.
Dazu zählen unter anderem:
-E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
-Social Media Publishing & Reporting
-Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …)
-Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
-Landing Pages und Kontaktformulare

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland.
Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.

HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.
Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot
Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen
Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier und hier.

Falls Sie eine Erfassung durch Hubspot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

3.7. Rechtliche Hinweise
3.7.1 Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

3.7.2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter (“externe Links”). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3.7.3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

3.7.4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

OK